Aktuelles

GWW leitet Vorbereitung für größtes Quartiersprojekt ein

Offenlage "Auf den Eichen" abgeschlossen / Rund 400 neue Wohnungen

Die GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) beginnt ab 30.November 2020 mit den vorbereitenden Maßnahmen für die Realisierung ihres größten Wohnungsbauprojektes, das auf dem Grundstück „Gräselberg - Auf den Eichen“ entstehen wird. 

GWW leitet Vorbereitung für größtes Quartiersprojekt ein

Um im nächsten Jahr mit den Erschließungsarbeiten für das rund 7,4 Hektar große Areal beginnen zu können, werden zunächst Rodungsarbeiten durchgeführt, etwaig vorhandene Kampfmittel beseitigt und – sofern es erforderlich ist –, auch Bodensanierungsarbeiten vorgenommen.
Geplant ist, voraussichtlich im Frühjahr 2021 mit der Erschließung des Grundstücks zu beginnen. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

3/26/21

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Am 27. März ist es so weit: Um 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus uns setzen so ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. 
Die GWW ist dabei und verzichtet auf die Illumination des Haus der Wohnungswirtschaft.

mehr

3/11/21

GWW schafft Platz für die ersten E-Lastenfahrradstationen

GWW schafft Platz für die ersten E-Lastenfahrradstationen

Wohnungunternehmen erweitert die Mobilitätsangebote im Quartier

Am 10. März 2021 wurde auf einem Grundstück der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) in der Salzburger Straße/Innsbrucker Straße in Mainz-Kostheim die erste Ausleihstation für zwei elektrisch betriebene Lastenräder offiziell in Betrieb genommen. 

mehr

3/4/21

Startschuss für GWW-Nachbarschafts-Award 2021

Startschuss für GWW-Nachbarschafts-Award 2021

Mieter können ihre Favoriten nominieren / Mietgutschrift für Preisträger

Alle Mieter der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) haben ab sofort die Möglichkeit ihre „Beste Nachbarin“ bzw. ihren „Besten Nachbarn“ zu nominieren. Aus den eingereichten Vorschlägen wählt die siebenköpfige Jury schließlich die Preisträgerin bzw. den Preisträger aus.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift