Aktuelles

GWW initiiert Fassadenkunstprojekt in Hermann-Brill-Straße

Eine fensterlose Häuserwand, die etwa 13 Meter hoch und knapp 10 Meter breit ist, bietet für Fassadenkünstler genau die richtige Größe, um den kreativen Ideen freien Lauf zu lassen.

GWW initiiert Fassadenkunstprojekt in Hermann-Brill-Straße

Das dachte sich auch die Geschäftsführung der GWW und beauftragte Andreas von Chrzanowski in der Hermann-Brill-Straße 26 in Wiesbaden eine solche Häuserwand neu in Szene zu setzen. Anfang Oktober legte er los. Knapp eine Woche hat er für die Umsetzung seiner Idee benötigt.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

4/9/18

Kremer: "Die Sicherheit unserer Mieter hat oberste Priorität"

GWW-Geschäftsführer sichert Bewohnern der Platter Straße volle Unterstüzung zu

Nach einem Kellerbrand in einer Wohnanlage der GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) in der Platter Straße mussten

mehr

4/9/18

GWW investiert in AKK 110 Mio Euro in den Wohnungsneubau

GWW investiert in AKK 110 Mio Euro in den Wohnungsneubau

Wiesbadener Landstraße: Ministerin Priska Hinz überreicht Fördermittelbescheid

"Die vorbereitenden Maßnahmen für die Ersatzbebauung in der Wiesbadener Landstraße 17-23 sind abgeschlossen, so dass wir zeitnah mit der Umsetzung der Baumaßnahme beginnen können",

mehr

3/20/18

EARTH HOUR: GWW schaltet das Licht aus

EARTH HOUR: GWW schaltet das Licht aus

Am 24. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus und setzten somit ein Zeichen für mehr Klimaschutz.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift